Lodenfrey Wiesndirndl 2017

Werbung / Dieser Beitrag enthält Produktplatzierungen / In Kooperation mit LODENFREY*

LODENFREY Wiesndirndl 2017 – heute gibt es mein wunderschönes neues Dirndl, das man aber definitiv nicht nur zur Wiesnzeit tragen kann und was ein gutes Dirndl eigentlich ausmacht erfahrt ihr im heutigen Beitrag.

LODENFREY Wiesndirndl 2017

Kurz vor der Wiesn Saison wurde im LODENFREY in München die 15. Jubiläums Edition des exklusiven LODENFREY Wiesndirndls 2017 vorgestellt. Die gesamte Kollektion besteht aus minimalistischen, traditionellen und schlichten Details und Materialien.

Lodenmieder, Rock und Schürze haben einen zeitlosen Schnitt und harmonierende Farbtöne. Ich habe mich für das Haselnuss- und Puderfarbene Dirndl entschieden. Es hat feine Gams-Stickereien und eine Seidenschürze mit Handdruck veredelten Bändern. Der weit geschnittene Rock trägt ein klassisches Punktmuster und eine Seitentasche. Dasselbe Dirndl findet ihr bei LODENFREY auch in blau, rosa und grün. Online gibt es aber noch viele weitere Farbvariationen des LODENFREY WIESNDIRNDL 2017.

Das richtige Dirndl

Um die Frage vom perfekten Dirndl zu beantworten, muss ich klar sagen, dass es sich hier definitiv lohnt mehr Geld auszugeben. Dirndl in Discount Läden sind vom Schnitt, den Stoffen einfach nicht zu empfehlen, zudem läuft auf der Wiesn dann gefühlt jede 10. mit demselben Kleid herum. Mein erstes Dirndl habe ich erst mit etwa 16 Jahren bekommen, da ich einfach nichts mit diesem Kleidungsstück anfangen konnte. Und das war eben so ein ‘billig’ Dirndl. Mittlerweile lege ich viel mehr Wert auf die Qualität, da man Tracht auf jeden Fall nicht nur zum Oktoberfest tragen kann! Die traditionellen und qualitativ hochwertigen Kleider bekommt man allerdings meist erst ab 400-500€, was zugegen ein Haufen Geld ist. Dennoch hat man viel länger etwas davon, macht sich beim Auswählen des Richtigen mehr Gedanken und in Läden wie LODENFREY bekommt man zudem das Dirndl angepasst. Mein Lodenmieder wurde etwa 5cm verkürzt und zudem an den Seiten eingenommen. Doch wie man sieht passt es jetzt und lappt nicht über. Übrigens, ratet mal mit wem ich im Partnerlook auf die Wiesn gehe!

Ich freue mich auf euer Feedback zu diesem Beitrag! Findet ihr beim Dirndl steht auch Qualität vor Preis oder genau andersrum? Wie viel würdet ihr für ein Dirndl ausgeben? 🙂

Yanikas Blog

Hi I’m Janika – working as a junior art director / blogging about fashion, care & lifestyle, based in munich. Get inspired by my posts and have fun reading.

*sponsored post

Teilen:

10 Kommentare

  1. 25/09/2017 / 10:39

    Das Dirndl sieht einfach wunderschön aus und steht dir auch ganz hervorragend. Besonders die Farben gefallen mir richtig gut 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Jana von Bezaubernde Nana

  2. 25/09/2017 / 17:11

    Ein schönes Dirndl. Würde ich sie ernsthaft tragen (also nicht nur 1 x im Jahr beim Zeltfest bei uns in der City), würde ich wohl auch in ein richtiges investieren. Für unsere Fest reicht ein günstigeres, welches eventuell auch kaputt gehen darf (die feierwütigen Gäste geraten ja leider ziemlich oft außer Rand und Band).

  3. 26/09/2017 / 1:23

    Deine Outfitbilder sind superschön – ich hab zwar selbst noch nie ein Dirndl angehabt, aber wenn ich später einmal in ein hochwertiges investiere, möchte ich auch lieber, dass es so schlicht und zeitlos aussieht wie deins – diese billigen “Oktoberfestdirndln” kann ich leider gar nicht sehen.
    Danke für deinen lieben Kommentar, ja, wenn die Technik aufgibt, ist das immer wahnsinnig ärgerlich… ;(

    Liebst,
    Liz.

  4. 28/09/2017 / 10:40

    Gerade von den Farben her ist das mal ein angenehm anderes Dirndl. Ich mag das zurückhaltende Muster und wie edel es dadurch wirkt!

  5. 04/10/2017 / 12:09

    Wow, du siehst wundervoll aus! <3 Ich bin nicht so der Dirndl-Fan aber dein Modell gefällt mir – gerade weegen der eleganten und gedeckten Farben – sehr! 🙂

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.saritschka.com

  6. 04/10/2017 / 16:49

    WOW! Das ist ein wirklich schönes Dirndl und viele tolle Fotos. <3
    Als Düsseldorferin trage ich mein Dirndl leider nur 1x im Jahr auf dem Oktoberfest und trotzdem gilt bei mir Qualität vor Preis. Ich möchte mich einfach wohl fühlen und das Dirndl mit Stolz tragen. Da darf es auch gerne mal etwas mehr kosten.

    Liebste Grüße
    xo Sunny | www.sunnyinga.de

  7. 15/10/2017 / 1:48

    Ein super schönes Dirndl, steht dir klasse!
    Ich hatte leider noch nie eins an, obwohl ich gerne mal aufs Oktoberfest würde oder auch so auf eine Party, wo man ein Dirndl tragen kann. Ich finde die nämlich echt hübsch 🙂
    Liebst, Lea.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.