Meine Winterpflege mit Senzera

Meine Winterpflege mit Senzera

Länger glatte Beine im Winter? Kein Problem, denn von Senzera gibt es für die kalte Jahreszeit die richtigen Pflegeprodukte, die die Beine zart pflegt und den Haarwuchs mit dem AntiGrow Complex verlangsamt.

Werbung / Dieser Beitrag enthält Produktplatzierungen / In Kooperation mit Senzera

Vor Kurzem hatte ich euch die Senzera Orange Pflegelinie vorgestellt, die nach dem Rasieren, Wachsen und Epilieren länger glatte Beine ohne eingewachsene Härchen beschert. Der AntiGrow Complex vermindert die Zellaktivität des Haarfollikels, damit Haare langsamer und feiner nachwachsen. Da die Serie im Winter jedoch zu wenig Pflege und Feuchtigkeit spendet es für die kalte Jahreszeit drei weitere Produkte, die genau diese Aspekte erfüllen.

Haarentfernung im Winter

Meine Haare wachsen im Winter grundsätzlich viel langsamer nach, als im Sommer, was vor allem an den langen Hosen und Strumpfhosen liegt. Dennoch sind vor allem meine Beine nach jeder Rasur sehr beansprucht und hinterlassen eine trockene, rissige Haut. Das sieht einfach unschön aus und viele werden sicher auch das unangenehme jucken kennen. Was bei der Haarentfernung im Winter also nicht fehlen darf, sind reichhaltige Bodycremes!

Während die orange fluid Serie die Haut vor allem erfrischt, schützen die calming comfort Produkte die Haut effektiv mit Thermalwasser und spenden den gesamten Tag Feuchtigkeit.

Beauty Step 1 – sensitive soft scrub

Vor der Rasur, dem Waxing oder dem Epilieren sollte man die Haut wie immer gut vorbereiten, um nachher vor allem eingewachsene Haare zu vermeiden. Das sensitive soft scrub peeling enthält besonders feine Peelinkörnchen, Thermalwasser und pflegende Aloe Vera. Der Lotosblüten Duft ist bei diesem Peeling ganz fabelhaft und ich mag es tatsächlich noch lieber als das Peeling der orange fluid Serie. Die 200 ml Tube hält übrigens ewig!

Beauty Step 3 – calming comfort cream

Mein daily lifesaver ist die calming comfort cream, die ich täglich nach dem Duschen auftrage. Sie lässt sich schnell verteilen und zieht gut ein, ohne zu fetten. Gleichzeitig pflegt sie mit ihrer besonders reichhaltigen Formel, die ebenfalls reines Thermalwasser und zudem beruhigende Aloe Vera Extrakte enthält, die entzündungshemmend wirken. Ebenso wichtig: Panthenol, was Rötungen lindert, die durch die Haarentfernung entstehen und Vitamin E, was die Haut nicht nur schützt, sondern auch jung hält. Bei mir im Winter leider ein absoluter Normallfall.

Beauty Step 3 – rich body butter

Ebenfalls zu Beauty Step 3 gehört die rich body butter, die ich einmal die Woche verwende, nachdem ich ein heißes Bad genommen habe. Durch das warme Wasser öffnen sich die Poren, die Haut wird weich und die Haare lassen sich viel besser entfernen, als beim Duschen. Die body butter pflegt, schützt und nährt die Haut anschließend. Thermalwasser, Shea- und Kakaobutter schützen vor Trockenheit und Kälte. Ebenfalls enthalten ist die sogenannte Cupuacubutter, die der Kakaobutter sehr ähnlich ist, aber noch feiner in ihrer Konsistenz ist und besonders gut regenerierend wirkt. Die Cupuacubutter wird übrigens auch bei Akne angewendet!

Samtweich gepflegt

… und mit wunderbar weicher Haut geht es für mich jetzt erst mal in den Herbst und dann durch die kommenden Wintermonate. Ich bin absolut begeistert von der Pflegeserie und kann vor allem auf das Peeling vor dem Rasieren oder Epilieren einfach nicht mehr verzichten. Und? Habt ihr auch eine spezielle Pflegeroutine mit Produkten, die ihr im Winter gegen eure Sommersachen austauscht?

Yanikas Blog

Hi I’m Janika – working as a junior art director / blogging about fashion, care & lifestyle, based in munich. Get inspired by my posts and have fun reading.

*sponsored post

Mehr von mir: Web | Twitter | Facebook

Teilen:

1 Kommentar

  1. 17/10/2018 / 17:47

    Sehr interessante Produkte, danke fürs Vorstellen!
    Liebe Grüße an dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.